zur Navigation springen

Barmstedter Zeitung

09. Dezember 2016 | 03:04 Uhr

In Barmstedt gefeiert : Hundert Besucher beim Mitmach-Tag

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Die Gemeinschaft in der evangelischen Kirche veranstaltet ein Fest für Familien.

Barmstedt | Lennart und Nik (beide 13) probierten den von ihnen aufgebauten Hindernisparcours schon mal aus. Sie gehörten zum Helferteam der Gemeinschaft in der evangelischen Kirche, das am Sonnabend den Familien-Mitmach-Tag in den Räumen der Einrichtung organisiert hatte und die Besucher während des Nachmittags liebevoll betreute. Und was hatte sich das Team alles ausgedacht: In der Spielstraße gab es etliche Anlaufpunkte. Und im Gemeinschaftsraum luden zwei Hüpfburgen zum Toben ein.

Knapp hundert Besucher aller Altersgruppen nutzten die Angebote. Matteo (7) schaffte es beim Dosenwerfen, sechs von zehn Dosen mit dem Ball umzuwerfen. Rachel Wessels packte ihren Sohn in die Sackkarre und bewältigte den Hindernisparcours im Schnelldurchgang. Frauke Hanssen probierte vor ihren Kindern Marinke (7) und Wilko (10), den heißen Draht ja nicht zu berühren. Henri (6) und Paula (5) ließen ihre Mutter Christiane Kirst den Vortritt beim Dosenwerfen.

Etliche Kinder trugen aufgrund der Europameisterschaft Fußballtrikots, und natürlich probierten viele das Torwandschießen aus – wie zum Beispiel Sina (6). Bei jeder Station gab es einen Vermerk auf dem Laufzettel, den jeder Teilnehmer erhalten hatte, damit später die Gewinner ermittelt werden konnten.

Auf dem Spieleteppich vergnügten sich kleine Teilnehmer und errichteten Türme und Straßen mit Bauklötzen. An der Bastelstation wurden Vogelhäuser aus Tetrapack-Material gebaut. Weiter bastelten Kinder coole Brillen und malten sie bunt an, um sie stolz zu tragen. Am Waffelstand in der Cafeteria bildete sich eine lange Schlange, auch Bratwürste waren begehrt. Dort konnten die Besucher auch sitzen und einen Kaffee trinken. Zwischendurch erlebten sie einen Mitmach-Gottesdienst mit Carola L’hoest, der Band der Gemeinschaft und dem großen Schaf-Stofftier Chili, dessen Stimme von Christina Lehmann gesprochen wurde.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 04.Jul.2016 | 16:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen