zur Navigation springen

Barmstedter Zeitung

09. Dezember 2016 | 12:42 Uhr

Lebendiger Adventskalender in Barmstedt : Hier öffnen sich im Advent die Türchen

vom
Aus der Redaktion der Barmstedter Zeitung

Die Termine für den Lebendigen Adventskalender in Barmstedt stehen fest. Auch in den Amtsbezirken wird es Veranstaltungen geben.

Barmstedt | Stadtwerke, Feuerwehr, die Stadt, das Seniorenheim, zahlreiche Familien, die Barmstedter Zeitung und weitere: Sie alle werden ab Donnerstag, 1. Dezember, am ersten Lebendigen Adventskalender der Kirchengemeinde Barmstedt teilnehmen. Pastor Raphael Steenbuck hat insgesamt 24 Termine organisiert (siehe Text-Ende), die die Kirche auch in der Stadt bekanntgeben hat.

Start des Lebendigen Adventskalenders wird bei Pastor Steenbuck im Pastorat in der Chemnitzstraße 9 sein. Die kurzen Veranstaltungen finden mit Ausnahmen immer abends um 19 Uhr statt. Die Gastgeber planen den Ablauf jeweils selbst; Vorgaben gibt es keine.

Nach dem Aufruf in den vergangenen Tagen seien auch die letzten sieben freien Plätze beim Adventskalender schnell vergeben gewesen, so Steenbuck. Die Veranstaltungen werktags werden von Barmstedter Institutionen und Privatpersonen ausgerichtet. Mit dabei ist zum Beispiel die Stadt Barmstedt, die am Dienstag, 13. Dezember, das Türchen im Rathaus öffnen wird.

Stadt Barmstedt lädt bereits um 18.30 Uhr ein

Bei diesem Termin gibt es auch eine Ausnahme hinsichtlich der Anfangszeiten: Der Lebendige Adventskalender findet vor der Stadtvertretersitzung im Barmstedter Rathaus statt, die um 19 Uhr startet. Aus diesem Grund wird das Türchen des Adventskalenders schon um 18.30 Uhr geöffnet. Jeweils sonntags ist der Gottesdienst in der Barmstedter Heiligen-Geist-Kirche Bestandteil des Adventskalenders. Die Gottesdienste finden wie gewohnt um 10 Uhr statt. An Heiligabend sind in Barmstedt vier Gottesdienste geplant – um 14.30 Uhr, 15.30 Uhr, 17 Uhr und 23.30 Uhr.

Auch das Barmstedter Umland nimmt an der Veranstaltungsreihe teil. Einzelne Termine sind in Lutzhorn, Heede und Hemdingen geplant. Auch die Barmstedter Zeitung ist mit dabei: Silja Möller, Elisabeth Meyer und Christian Uthoff von der Geschäftsstelle sowie der Redaktion bereiten die Veranstaltung in der Reichenstraße 17 vor. Wichtig dabei: Gäste sollten ihren eigenen Becher mitbringen.

Lebendiger Adventskalender auch in den Amtsbezirken

In den Dörfern der Ämter Rantzau und Hörnerkirchen sind ebenfalls wieder Lebendige Adventskalender geplant. Die Veranstaltungen bieten – wie in Barmstedt – Gelegenheit, sich im privaten Rahmen zu treffen, die schöne, stille Zeit zu besingen, Geschichten zu erzählen und eine fröhliche halbe Stunde miteinander zu verbringen. Treffpunkte sind meist die Garagen und Carports der Veranstalter.

In Bokholt-Hanredder beginnt der Adventskalender am Sonnabend, 26. November, bei Karen und Helge Johannsen, Waldstraße 3a. Marie-Luise Wolfgramm. Hanredder 36, lädt für den 3. Dezember zu sich ein. Eine Woche später präsentiert sich Silke Henicke, Sandweg 10a, als Gastgeberin. Mit Gertrud Engelbrecht, Bokholter Straße 35, schließt sich am 17. Dezember der Reigen in Bokholt-Hanredder. Beginn ist jeweils um 18 Uhr.

Start der Reihe in Bullenkuhlen ist am Sonntag, 27. November, bei Familie Kammeyer, Am Kamp 12. Eine Woche später, am 11. Dezember, empfangen Jahn/Bohmann, Wiesengrund 12, ihre Gäste. Familie Baark in der Dorfstraße 34 ist am 18. Dezember an der Reihe. Alle Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr. Am 4. Dezember, findet ab 18 Uhr im Gemeindehaus der Nikolauskaffee statt, der in den Lebendigen Adventskalender übergeht.

Kirche lädt zu "Advent in den Dörfern" ein

Unter dem Motto „Advent in den Dörfern“ bietet die Kirchengemeinde Barmstedt zudem Veranstaltungen in den Orten des Ostbezirks an. An den Adventssamstagen treffen sich Interessierte jeweils um 17 Uhr in einem der Orte. Bislang geplant sind Termine bei Tietjen in Heede, Hemdinger Chaussee 4, am 26. November; bei Kühl in Ellerhoop, Barmstedter Straße 11, am 3. Dezember; bei Familie Fuhlendorf in Langeln, Auf dem Bek 5, am 10. Dezember.

Auch die Christus-Kirchengemeinde Hohenfelde-Hörnerkirchen lädt zu einem Lebendigen Adventskalender ein. Mit dabei sind unter anderem die Kitas Küsterkoppel und Kirchenstraße, die Jugendfeuerwehr sowie zahlreiche Familien. Start ist laut Veranstaltungskalender der Kirchengemeinde am Freitag, 2. Dezember, um 19 Uhr bei der Unabhängigen Wählergruppe Bokel in der Dörpstuv, Fasanenweg 35. Die weiteren Termine sind auf der Internetseite der Kirchengemeinde aufgelistet.

Die Termine beim Lebendigen Adventskalender in Barmstedt

1. Dezember: Pastor Steenbuck, Chemnitzstraße 9

2. Dezember: Familie Pieper, Theodor-Storm-Straße 5

3. Dezember: Familie Schmidt, Amalie-Schoppe-Weg 5

4. Dezember: Gottesdienst in der Heiligen-Geist-Kirche

5. Dezember: Familie Poier, Hauptstraße 6 in Lutzhorn

6. Dezember: Stadwerke Barmstedt, im Freibad am Rantzauer See

7. Dezember: Barmstedter Zeitung, Reichenstraße 17

8. Dezember: Familie Jessen, Jittkamp 28

9. Dezember: Feuerwehr Barmstedt, Marktstraße 41

10. Dezember: Familie Gallas, Mühlenstraße 95

11. Dezember: Gottesdienst in der Heiligen-Geist-Kirche

12. Dezember: Familie Schmid, Nappenhorner Koppel 23

13. Dezember: Stadt Barmstedt, Am Markt 1, um 18.30 Uhr

14. Dezember: Salbato-Trommelgruppe, Buchentwiete 23

15. Dezember: Karen Maranis, Grasenmoor 5 in Heede

16. Dezember: The Young Revolution, Chemnitzstraße

17. Dezember: Familie Clasen, Schmiedestraße 8, Hemdingen

18. Dezember: Gottesdienst in der Heiligen-Geist-Kirche

19. Dezember: Seniorenpark am Rantzauer See, Marktstraße 47

20. Dezember: Familie Pünner, Wiesengrund 20

21. Dezember: Familie Bornholdt, Beim Reihergehölz 9a

22. Dezember: Familie Kahns, Meisenweg 3

23. Dezember: Christa Hermann, Theodor-Storm-Straße

24. Dezember: Gottesdienste in der Heiligen-Geist-Kirche

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 25.Nov.2016 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen