zur Navigation springen

Lokales

24. März 2017 | 21:04 Uhr

Geesthacht : Auf der A25: Fahrer überschlägt sich mit seinem Auto

vom

Der Hyundai-Fahrer war wohl zuvor mit einem Sattelzug kollidiert und hatte dann die Kontrolle über sein Auto verloren.

Geesthacht | Ein Autofahrer aus dem Kreis Ostholstein ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 25 (Geesthacht - Hamburg) schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war der Hyundai des Mannes gegen 20.30 Uhr wohl mit einem Sattelzug kollidiert. Der Kleinwagen überschlug sich daraufhin und blieb auf dem Dach und mit dem Heck auf der Leitplanke liegen.

Ein Notarztteam versorgte den Schwerverletzten zunächst eine halbe Stunde lang am Unfallort, dann brachte ein Rettungswagen den Mann ins Krankenhaus.

Um die über etwa 150 Meter verteilten Trümmereile auf der Fahrbahn zu beseitigen, wurde die Feuerwehr angefordert. Für deren Einsatz musste die Autobahn in Richtung Hamburg zeitweise voll gesperrt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 07.Mär.2017 | 06:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert