zur Navigation springen
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Neue Artikel

20. September 2014 | 18:01 Uhr

Borgstedt : Fünf Jugendliche bei Unfall schwer verletzt

vom

Bei einem Unfall in Borgstedt wurden fünf Jugendliche aus Neumünster schwer verletzt. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer alkoholisiert war.

Borgstedt | Fünf Jugendliche sind bei einem Unfall am frühen Sonntagmorgen in Borgstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei Neumünster mitteilte, verlor der 20-jährige Fahrer in einem Kreisverkehr die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr geradeaus über das Rondell. Der Wagen prallte daraufhin in eine Leitplanke und überschlug sich mehrfach. Die fünf Insassen aus Neumünster im Alter zwischen 17 und 20 wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Fahrer alkoholisiert war und sich auf der nassen Fahrbahn überschätzt hatte.

Anzeige
Anzeige
zur Startseite

von
erstellt am 01.Okt.2012 | 12:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nachrichtenticker