zur Navigation springen

Deutschland & Welt

10. Dezember 2016 | 13:53 Uhr

Konflikte : Zentralrat der Armenier: Verhalten der Regierung «peinlich»

vom

Vertreter der armenischen Interessenverbände in Deutschland haben den Umgang der Bundesregierung mit der umstrittenen Armenien-Resolution des Bundestages kritisiert. «Die Distanzierung von der Distanzierung. Das ist peinlich und chaotisch.»

«Wie kann die Armenien-Resolution keine rechtliche Bindung haben? Das ist Spielerei mit Worten», sagte Samuel Lulukyan vom Zentralrat der Armenier der Online-Ausgabe der «Rheinischen Post».

In der Resolution gehe es um die deutsche Mitverantwortung am Massaker an den Armeniern und um das, was in den Schulbüchern stehe. «Wie kann das keine rechtliche Wirkung haben?»

Bericht der "Rheinischen Post"

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2016 | 21:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert