zur Navigation springen

Wirtschaft

05. Dezember 2016 | 01:34 Uhr

Verkehr : Fahrer gesucht: Transport- und Logistikbranche braucht Leute

vom

Der Fahrermangel bereitet dem Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (BDO) große Sorgen. «Es fehlen akut 2000 Busfahrer», sagte ein Sprecher des Verbands, der nach eigenen Angaben 3000 private und mittelständische Firmen aus dem Bereich Personennahverkehr, Bustouristik und Fernlinienbus vertritt.

In den kommenden Jahren gebe es sogar 10 000 Fachkräfte zu wenig. «Die Situation war absehbar, da viele ältere Busfahrer in den Ruhestand gehen.»

Busse müssen wegen der Nachwuchssorgen zwar nicht stehen bleiben - mit mehr Fahrern könnten der öffentliche Nahverkehr und das Fernlinienbus-Netz jedoch noch weiter ausgebaut werden, erklärte der Sprecher. Derzeit gibt es bundesweit etwa 100 000 Busfahrer, davon rund 53 000 in privaten Unternehmen. Auch in anderen Transport- und Logistikbranchen fehlt Fahrpersonal, so beispielsweise bei Lokführern und Kraftfahrern.

Ausbildungskampagne bdo

zur Startseite

von
erstellt am 11.Sep.2016 | 10:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert