zur Navigation springen

Deutschland & Welt

19. Januar 2017 | 03:22 Uhr

Auto : Vergütung der Aufsichtsräte bricht wegen Dividendenausfall ein

vom

Die Vergütung für die Aufsichtsräte des VW-Konzerns ist wegen des Diesel-Skandals eingebrochen.

Nach mehr als 12 Millionen Euro für 2014 sank der Gesamtbetrag für die Kontrolleure 2015 auf 697 000 Euro - ein Rückgang um etwa 94 Prozent. Hintergrund ist die Mini-Dividende, die Volkswagen für 2015 zahlen will. An der Höhe der Ausschüttung an die Aktionäre hängt das Aufsichtsratssalär.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Apr.2016 | 10:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert