zur Navigation springen

Theater

10. Dezember 2016 | 05:59 Uhr

Theater : Schillers «Räuber» als Rockoper in Kiel

vom

Die Rockoper «Die Räuber» ist am Freitagabend in Kiel uraufgeführt worden. Schnelle Rockmusik, aber auch Balladen prägten die Adaption von Friedrich Schillers Theaterklassiker auf der Open-Air-Bühne am Seefischmarkt.

Die Musik stammt von Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff, Songwriter der Hamburger Rockband «Kettcar». Kiels Generalintendant Daniel Karasek verlegte die Handlung des vor mehr als 200 Jahren uraufgeführten Stücks in die Gegenwart - statt im Wald agierten «Die Räuber» in einer Art Containerlandschaft.

Insgesamt 15 Aufführungen der Sommerproduktion des Kieler Theaters sind bis zum 17. Juli vorgesehen. Schillers Tragödie war 1782 in Mannheim uraufgeführt worden.

Informationen des Theaters Kiel zum Sommertheaterproduktion "Die Räuber"

zur Startseite

von
erstellt am 02.Jul.2016 | 11:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert