zur Navigation springen

Theater

10. Dezember 2016 | 06:14 Uhr

Festspiele : Salzburger Festspiele: Shokhakimov gewinnt Wettbewerb

vom

Der Nachwuchsdirigent Aziz Shokhakimov aus Usbekistan ist mit dem Young Conductors Award der Salzburger Festspiele 2016 ausgezeichnet worden. Der 27-Jährige setzte sich am Sonntag in der Endrunde gegen zwei Mitbewerber durch, wie die Festspiele mitteilten.

Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotiert und wurde in diesem Jahr zum siebten Mal verliehen. Der Preis richtet sich an junge ambitionierte Dirigenten zwischen 22 und 35 Jahren.

Shokhakimov darf nun bei den Festspielen im kommenden Jahr in der Felsenreitschule ein Konzert dirigieren. Der Preisträger wurde bereits mit sechs Jahren in eine Schule für musikalisch hochbegabte Kinder aufgenommen. Er kann Violine und Bratsche spielen. Mit 13 Jahren stand er zum ersten Mal am Pult des Nationalen Symphonieorchesters Usbekistan. Zuletzt verpflichtete ihn die Deutsche Oper am Rhein als Kapellmeister.

Im vergangenen Jahr war der Schweizer Dirigent Lorenzo Viotti Gewinner der Auszeichnung.

Salzburger Festspiele

zur Startseite

von
erstellt am 08.Aug.2016 | 09:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert