zur Navigation springen

Theater

04. Dezember 2016 | 09:19 Uhr

Musik : Nürnberger Bardentreffen - 30.000 Menschen bei Eröffnung

vom

Etwa 30.000 Menschen haben in Nürnberg die Eröffnungsfeier des traditionellen Bardentreffens besucht. Während der Freiluftkonzerte in der Nürnberger Altstadt am Freitagabend sei es zu keinen Zwischenfällen gekommen, teilte die Polizei in Nürnberg am Samstag mit. Die Besucher hätten auch verständnisvoll auf die verschärften Sicherheitsvorkehrungen reagiert. Wenige hätten sich über zusätzliche Personen- oder Taschenkontrollen beschwert, sagte ein Sprecher. Die Rückmeldungen seien positiv gewesen. «Wir können aber natürlich nicht für jeden Besucher sprechen», sagte der Sprecher.

Das nach Veranstalterangaben größte Weltmusikfestival Deutschlands hatte unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen begonnen. Stadt und Polizei reagierten mit dieser Entscheidung auf die jüngsten Vorfälle, etwa den Axtangriff in einem Zug bei Würzburg und das Bombenattentat in Ansbach. Das Bardentreffen mit rund 90 Konzerten an verschiedenen Plätzen dauert noch bis zum Sonntagabend. In den vergangenen Jahren kamen jeweils stets um die 200 000 Besucher nach Nürnberg.

Bardentreffen

Mitteilung der Stadt

zur Startseite

von
erstellt am 30.Jul.2016 | 12:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert