zur Navigation springen

Theater

20. Februar 2017 | 07:32 Uhr

Theater : Gala für Stuttgarter Ballett-Intendanten Reid Anderson

vom

Mit einer Gala geht die Festwoche zur 20-jährigen Amtszeit des Stuttgarter Ballett-Intendanten Reid Anderson (67) an diesem Sonntag zu Ende. Angekündigt sind zu dem Spektakel im Opernhaus unter anderem Starsolisten aus der Pariser Oper und vom Moskauer Bolschoi Theater.

Den Abend mit vier Uraufführungen können Zuschauer auch live im Schlosspark verfolgen. Mehr als 6000 Gäste erwarten die Organisatoren zu diesem 10. Jubiläum von «Ballett im Park».

Für das Finale der Festwoche hat sich zudem politische Prominenz angekündigt. Dabei ist Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU), der Schirmherr des Deutschen Tanzpreises ist und als großer Ballett-Freund gilt. Auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wird als Redner erwartet, wie eine Sprecherin des Balletts sagte.

Die britische Ballett-Legende John Cranko hatte Anderson in den 1960er Jahren als Tänzer nach Stuttgart geholt. Rasch avancierte er zum Solisten. Später machte er Karriere als Ballett-Direktor in Kanada. 1996 kehrte er nach Stuttgart zurück und wurde am Ende der damaligen Spielzeit zum Intendanten ernannt. 2018 übergibt Anderson die Compagnie an seinen Stellvertreter Tamas Detrich.

Staatstheater Stuttgart

Vita Reid Anderson

Tamas Detrich

zur Startseite

von
erstellt am 22.Jul.2016 | 08:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert