zur Navigation springen

Theater

06. Dezember 2016 | 11:16 Uhr

Musik : Feierliche Eröffnung der 96. Salzburger Festspiele

vom

Mit einem großen Festakt sind die 96. Salzburger Festspiele gestartet. Österreichs Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) eröffnete vor zahlreichen hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft am Donnerstag das Festival in der Felsenreitschule offiziell.

Als Festredner war der österreichische Kulturphilosoph Konrad Paul Liessmann geladen.

Liessmann erinnerte in seiner Rede an die schwierige politische Situation der Welt und die wichtige Rolle der Kunst. Bildung in der Schule sei die notwendige Voraussetzung, um Zugang zu Kunst und Kultur zu bekommen, sagte er. Bures betonte die wichtige Rolle der Festspiele für Österreich: «Ihr Wert für unsere Identität und Ansehen unserer Kulturnation kann gar nicht hoch genug angesehen werden.»

Mit der Uraufführung der Oper «The Exterminating Angel» von Thomas Adès soll am Donnerstagabend das Opernprogramm eröffnet werden. Die Salzburger Festspiele dauern bis zum 31. August. Sie zeigen knapp 200 Aufführungen der Sparten Oper, Schauspiel und Konzert an 14 Spielstätten.

Salzburger Festspiele

zur Startseite

von
erstellt am 28.Jul.2016 | 13:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert