zur Navigation springen

Politik

03. Dezember 2016 | 03:33 Uhr

Migration : Schlagartiger Anstieg von Migranten in Griechenland

vom

Athen (dpa) – In Griechenland ist die Zahl von illegal einreisenden Migranten aus der Türkei sprunghaft angestiegen. In den vergangenen 24 Stunden hätten 462 Menschen von der türkischen Küste auf griechische Ägäis-Inseln übergesetzt, teilte der Stab für die Flüchtlingskrise in Athen mit.

Das ist die größte Zahl von Flüchtlingen und anderen Migranten, die seit Inkrafttreten des EU-Flüchtlingsabkommens mit der Türkei Anfang April an einem Tag registriert worden ist. In den vergangenen sieben Tagen zuvor waren es durchschnittlich 74 Menschen.

«Wir beobachten das Phänomen und stehen in engem Kontakt mit den türkischen Behörden», hieß es aus Kreisen des Stabes. «Hoffentlich hängt das mit dem guten Wetter zusammen und es ist kein Zeichen seitens der Türkei», sagte ein Offizier der Küstenwache der Deutschen Presse-Agentur.

Krisenstab

zur Startseite

von
erstellt am 30.Aug.2016 | 10:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert