zur Navigation springen

Politik

02. Dezember 2016 | 21:16 Uhr

Zindorf in Mittelfranken : Koffer verpufft vor Flüchtlingsunterkunft in Bayern

vom

Laut Medienberichten detonierte ein mit Spraydosen gefüllter Koffer. Verletzte soll es nicht gegeben haben.

Zindorf | In Zindorf in Bayern hat es laut Bayerischem Rundfunk (BR) eine Explosion nahe einer Flüchtlingsunterkunft gegeben. 150 Meter vor einer Erstaufnahmeeinrichtung detonierte ein Koffer. Augenzeugen berichteten von einem lauten Knall und entdeckten unmittelbar danach einen brennenden Koffer vor einer Kleingartenanlage.

Laut der Polizei Fürth explodierte ein Rollkoffer. Es kam zur Verpuffung. Hinweise auf Sprengstoff gebe es nicht.

Ersten Berichten zufolge gibt es keine Verletzten. Über Hintergründe ist derzeit noch nichts bekannt.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Jul.2016 | 17:17 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen