zur Navigation springen

Politik

09. Dezember 2016 | 20:28 Uhr

Stichwort : Die größten Erdölproduzenten

vom

Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) stellt mehr als ein Drittel des weltweit produzierten Rohöls bereit. Ihre 14 Mitgliedsstaaten sitzen auf mehr als 70 Prozent aller Ölreserven.

Laut einer Analyse des Energiekonzerns BP produzierte die Opec 2014 knapp 37 Millionen Barrel Öl und verwandte Produkte am Tag. Weltweit wurden 89 Millionen Barrel am Tag produziert. Die Staaten mit den größten Mengen waren demnach die USA und das Opec-Mitglied Saudi-Arabien mit jeweils knapp 12 Millionen Barrel, gefolgt von Russland (rund 11 Mio), China und Kanada (jeweils gut 4 Mio).

Im vergangenen Jahr stellte Saudi-Arabien laut Internationaler Energieagentur IEA geschätzte 572 Millionen Tonnen Rohöl her, die USA 567 Millionen und Russland 533 Millionen.

BP Statistik (S. 8 und 10)

IEA-Statistik S. 12

zur Startseite

von
erstellt am 29.Sep.2016 | 14:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert