zur Navigation springen

Panorama

09. Dezember 2016 | 22:25 Uhr

Scheeßel : „Hurricane“-Festival 2016: So schön war die Schlammschlacht

vom

Das diesjährige „Hurricane“-Festival ist in Regen und Schlamm versunken. Diese Bilder und Videos teilten die Besucher.

Scheeßel | Wegen des unaufhörlichen und unwetterartigen Regens wurde das „Hurricane“-Festival am Freitag unterbrochen, am Samstag bekamen zehntausende Besucher gar keine Musik zu hören. Erst am Sonntag wurde das Programm dann wie geplant fortgesetzt. Das Schwester-Festival „Southside“ im baden-württembergischen Neuhausen ob Eck wurde nach einem heftigen Unwetter komplett abgesagt.

Montag ist der traditionelle Abreisetag des Festivals. Während vermutliche viele Besucher schon in den letzten Tagen aufgegeben und das sumpfige Festivalgelände verlassen haben, wollen sich viele heute auf den Heimweg machen. Allerdings stecken zahlreiche Autos im Schlamm fest und müssen mühsam mit Traktoren befreit werden.

Das Festivalmanagement bedankt sich in der Nacht zum Montag für das Durchhaltevermögen den Fans und einen „epischen“ Ausklang des letzten Festivalstages.

Viele Besucher haben sich anscheinend die Laune von Regen und Schlamm nicht verderben lassen: „Ich komme zu 100% wieder es war einfach nur geil“, schreibt ein Besucher unter den Facebook-Eintrag. Andere fragen, wann sie für das nächste Jahr buchen können.

Allerdings muss man wohl Vollblut-Festival-Fan sein oder mit bestem Outdoor-Equipment ausgestattet, um in Feierstimmung zu bleiben, während Zelte im Wasser versanken und überall Bäche entstanden.

 

Einige hatten das Gefühl, dass beim „Hurricane“ der Name dieses Jahr Programm war.

 

Viele Besucher nahmen die Schlammschlacht aber mit Humor und machten das Beste draus:

 
 
 

Aus der Kategorie „Not macht erfinderisch“: Warum nicht mal die Luftmatratze unters statt ins Zelt schieben?

 

Die wahren Festival-Profis hatten sich natürlich auf alles vorbereitet:

Hurricane 2016. #hurricane #hurricane16 #hurricane2016 #scheessel #festival #rain #weather #boat #fun @hurricanefestival

Ein von Daniel Reinhardt (@reinhardt_dan) gepostetes Video am

Bei einigen kam Urlaubsstimmung auf:

 

Und schlechtes Wetter gibt es ja bekanntlich nicht.

 

Das Viva-con-Agua-Team bekämpft den Schlamm am Sonntag einfach mit Konfetti:

Denn mit Konfetti ist alles besser.

 

Wer bis Sonntagabend durchgehalten hat, wurde zum Ausklang des Festivals mit einem wunderschönen Sonnenuntergang belohnt.

 

zur Startseite

von
erstellt am 27.Jun.2016 | 12:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen