zur Navigation springen

Feuer in Funchal : Drei Tote bei Waldbrand auf Madeira

vom

In Portugal auf der Insel Madeira wüten Brände. Mehrere Orte wurden evakuiert. Nahe Funchal sterben drei Menschen.

Funchal | Bei einem Waldbrand auf der zu Portugal gehörenden Atlantik-Insel Madeira sind drei Menschen ums Leben gekommen. Bei den Opfern handele es sich um Bewohner von zwei in einem Vorort der Inselhauptstadt Funchal von den Flammen zerstörten Häusern, berichteten portugiesische Medien am Mittwoch unter Berufung auf die Behörden. Zwei Menschen seien außerdem mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht worden, eine Person werde vermisst, hieß es.

Auf dem Festland und auf der Atlantik-Insel Madeira wüteten rund 110 Waldbrände, wie der Fernseh-Nachrichtensender „TVI24“ unter Berufung auf die Behörden berichtete. Mit 29 Bränden sei die Region um die Metropole Porto im Norden des Landes am stärksten betroffen. Bei der Bekämpfung der Flammen seien landesweit 2900 Feuerwehrleute sowie mehrere Hundertschaften des Militärs im Einsatz, hieß es.

 

Nach Angaben des Zivilschutzes waren zwölf der Brände von „bedeutender Größe“. Mehrere Dörfer im Norden des Landes und auf Madeira wurden evakuiert. Die Madeira-Hauptstadt Funchal rief am Dienstag den Notstand aus.

Die Waldbrände in Portugal haben nun auch den Regierungschef auf den Plan gerufen. Ministerpräsident António Costa habe in Lissabon ein Treffen mit der Führung des Zivilschutzes anberaumt, um sich ein Bild der Lage zu machen und über einen Aktionsplan zu beraten, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Lusa.

In Südeuropa kämpfen Feuerwehren an einige Orten gegen die Flammen. Auf den kanarischen Inseln setze ein Deutscher durch angezündetes Klopapier rund hundert Hektar Wald in Brand.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Aug.2016 | 14:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert