zur Navigation springen

Deutschland & Welt

09. Dezember 2016 | 06:59 Uhr

Konflikte : Nach Putschversuch: Erdogan spricht von Welle der «Säuberung»

vom

Mindestens 265 Tote, mehr 1000 Verletzte: Der Versuch eines Putsches in der Türkei hat einen blutigen Ausgang genommen. Der Umsturz konnte abgewehrt werden. Mehr als 2800 Putschisten wurden festgenommen, über 2700 Richter abgesetzt. Der türkische Präsident spricht von «Säuberung» - Obama und Merkel mahnen rechtsstaatlichen Umgang an.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Jul.2016 | 21:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert