zur Navigation springen

Kultur

10. Dezember 2016 | 02:14 Uhr

Leute : Susan Sarandon fühlt sich immer noch als Hippie

vom

Hamburg (dpa) - Ihre wilde Jugend hat Hollywood-Star Susan Sarandon aus ihrer Sicht eine lockere Art beschert. «Ich wuchs als Hippie auf - Marihuana rauchend und liberal denkend - und so empfinde ich innerlich im Grunde noch immer», sagte die 69-Jährige dem Magazin «Meins». «Das ist einfach meine Natur.»

Angst vor dem Altern habe die 69-Jährige nicht. Im Gegenteil: «Ich genieße das Älterwerden», sagte Sarandon. Dennoch habe sie schon Schönheitsoperationen am Kinn und unter den Augen vornehmen lassen. Botox käme für sie dagegen nicht infrage: «Mein Gesicht möchte ich weiter frei bewegen können.»

Pressemitteilung zum Interview

zur Startseite

von
erstellt am 27.Jul.2016 | 11:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert