zur Navigation springen

Kultur

08. Dezember 2016 | 19:20 Uhr

Literatur : Rachedrama aus Südafrika: «Power Play» von Mike Nicol

vom

Mike Nicol ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Südafrikas. Sein neuester Roman «Power Play» ist ein Paradebeispiel für sein Erfolgsrezept.

Eine Sicherheitsagentur in Kapstadt bekommt den Auftrag, mehrere chinesische Geschäftsleute zu bewachen. Erst allmählich wird klar, dass diese den örtlichen Markt für die wertvollen Abalone-Schnecken an sich reißen wollen. Damit bringen sie das Gefüge der Gangsterbanden durcheinander, die ihren Wohlstand auch auf dieses lukrative Geschäft stützen. Es dauert nicht lange, und schon werden alte Rechnungen wieder hervorgeholt und eine neue Runde eines grausamen Rachefeldzugs beginnt.

Eine besondere Rolle bekommt dabei einer der Gangsterbosse, der seine Tochter von eben der Agentur beschützen lassen will, die auch die Chinesen vor Schaden beschützen soll. Nicol erzählt die oft grausame Geschichte sehr distanziert und detailreich und erweckt bisweilen den Eindruck einer klassischen Tragödie.

- Mike Nicol: Power Play. btb Verlag, München, 410 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3-442-71377-6.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Aug.2016 | 12:05 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert