zur Navigation springen

Kultur

08. Dezember 2016 | 19:24 Uhr

Wettbewerb : Philipp Scharrenberg ist Deutscher Meister im Poetry Slam

vom

Rund 110 Reim-Künstler haben sich zum deutschsprachigen Poetry Slam in Stuttgart getroffen. Mit einer Mischung von Improtheater und Poetry Slam erhielt Philipp Scharrenberg die beste Wertung im Einzelwettbewerb.

Philipp Scharrenberg von Wortgefecht aus Nürnberg ist Meister im deutschsprachigen Poetry Slam. Der 40-Jährige setzte sich am späten Freitagabend in Stuttgart im Einzelwettbewerb durch.

Sein Text über «Mork der kleine Ork» und schwäbische Polizisten als Mischung von Improtheater und Poetry Slam brachte ihm in der ausverkauften Liederhalle die beste Wertung der Publikumsjury.

Die höchste Einzelbewertung aus der Jury mit zwei Mal 10 Punkten erhielt am Abend sein Konkurrent Daniel Wagner aus Heidelberg: Der 32-Jährige punktete mit seinem Text über den Erfolg der AfD bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg.

Insgesamt hatten sich rund 110 Künstler seit dem 2. November in Einzelwettbewerben gemessen. Hinzu kamen Poetry Slams in Gruppen. Deren Finale findet am Samstag statt. Die deutschsprachigen Meisterschaften fanden zum 20. Mal statt. Teilnehmer qualifizierten sich über vorausgegangene Wettbewerbe.

Informationen zum Slam 2016

zur Startseite

von
erstellt am 05.Nov.2016 | 11:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert