zur Navigation springen

Film-Starts am 9.3. : „Moonlight“ und „Kong: Skull Island“ - Das sind die Kino-Tipps der Woche

vom
Aus der Onlineredaktion

shz.de stellt die aktuellen Kino-Starts vor - bewertet von Film-Fans weltweit.

Die Kinostarts am 9. März: Moonlight und Sleepless

Bei über 5000 neuen Kinofilmen pro Jahr kann man schnell den Überblick verlieren. Welche Filme lohnen sich, welche sind Zeitverschwendung? isnotTV, Partner von shz.de, stellt hier jede Woche die besten Neustarts in den deutschen Kinos vor. Die Tipps kommen nicht von professionellen Filmkritikern - sondern sie sind die Empfehlungen von Film-Fans weltweit. Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Trailer ansehen und Bewertungen lesen. Wie isnotTV funktioniert, lesen Sie hier.

Neuer Service: Melden Sie sich hier für den kostenlosen Streamingtipps-, TV und Kinonewsletter von shz.de an:



Das sind die beliebtesten Kinostarts am Donnerstag, 9. März:

Mit Spannung darf in dieser Woche Moonlight erwartet werden, der bei den Oscars ausgezeichnet wurde. Auch Sleepless, eine actionreiche Krimi-Story mit Jamie Foxx, verspricht großes Kino. In Kong: Skull Island wagt sich ein Forschungsteam auf die mysteriöse Insel des Riesenaffen, dramatisch wird es außerdem beim Existenzkampf der jungen Migrantin Marija. Zur Auflockerung bietet das Kinoprogramm diese Woche die österreichische Komödie Wilde Maus und Yu-Gi-Oh! Dark Dimensions - einen neuen Film der beliebten Anime-Serie.

Moonlight

Im oscarprämierten Drama Moonlight wird in drei Schritten das Leben des Afro-Amerikaners Chiron (Ashton Sanders, Alex R. Hibbert, Tre’ Rhodes) erzählt. Als Junge leidet er stark unter seiner drogenabhängigen Mutter (Naomi Harris), die Mentor-Rolle übernimmt deshalb Juan (Mahershala Ali). Auch die High School bringt neben der ersten Liebe vor allem neue Probleme mit sich. Als ausgewachsener, muskulöser Mann meint Chiron seine Vergangenheit überwunden zu haben, doch letztendlich zieht es ihn zurück in seine Heimatstadt Miami. (Mit Mahershala Ali, Shariff Earp)

Sleepless - eine tödliche Nacht

Vincent (Jamie Foxx) und Sean (Tip „T.I.“ Harris) arbeiten als Cops in Las Vegas. Auf einem ihrer nächtlichen Einsätze fangen sie eine millionenschwere Ladung Kokain ab. Doch der Adressat, Casino-Boss Stan Rubino (Dermot Mulroney), entführt Vincents Sohn, um die Lieferung wiederzubekommen. Im Laufe dieser schicksalsreichen Nacht muss Vincent alle Kraft einsetzen, um das Leben seines Sohns und auch seine eigene Haut zu retten. (Mit Jamie Foxx, Michelle Monaghan)

Kong: Skull Island

Reboot zum Filmklassiker King Kong. Eine bunt gemischte Truppe aus Regierungsbeauftragten, Zivilisten und Soldaten (unter anderem Samuel L. Jackson, Tom Hiddleston und Brie Larson) macht sich in den 70er-Jahren zu einer mysteriösen Insel auf, um diese zu erkunden. Laut Einheimischen soll ein gigantischer Affe wie ein König über die Insel “Skull Island” herrschen. Womöglich ist er aber nicht das einzige Monster: Auch von einer riesenhaften Echse ist die Rede. (Mit Tom Hiddleston, Samuel L. Jackson)

Wilde Maus

Filmdebüt des österreichischen Kabarettisten und Schauspielers Josef Hader. Neben der Regie übernimmt er in Wilde Maus auch die Hauptrolle des Musikkritikers Georg, der im Alter von 50 Jahren gefeuert wird. Statt seiner Frau davon zu erzählen, führt er in seiner neu gewonnenen Freizeit lieber kleine Rache-Aktionen auf seinen Ex-Chef aus und bastelt mit Kumpel Erich (Georg Friedrich) an einer Wilde-Maus-Achterbahn. (Mit Georg Friedrich, Josef Hader)

Marija

Drama über eine junge Migrantin aus der Ukraine, die in Deutschland in ein Netz von Abhängigkeiten gerät. Der Weg zum eigenen Friseursalon ist weit entfernt, als Marija (Margarita Breitkreiz) in Dortmund eine Zimmermädchen-Stelle annimmt. Wegen Diebstahls fliegt sie schnell raus, und lässt sich von ihrem Vermieter als Assistentin und Escortdame einstellen. Für einen Geschäftsmann arbeitet sie außerdem als russische Übersetzerin, doch der will eindeutig mehr von ihr. Kann sie sich in dieser Situation ein Nein leisten? (Mit Margarita Breitkreiz, Georg Friedrich)

Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions

Neuer Teil der Yu-Gi-Oh!-Reihe, der als Spin-Off des gleichnamigen Mangas dient. Für Yugi Moto und seine Freunde ist es das letzte Jahr auf der High School. Die Zukunft ruft. Doch bevor es so weit ist, warten noch ein paar schicksalschwere Kämpfe auf Yugi. Der von finsteren Mächten gesteuerte Aigami und auch Kaiba warten auf ein Duell mit ihm. Der Film spielt etwa ein Jahr nach der Serie Yu-Gi-Oh! Duel Monsters. (Mit Shunsuke Kazama, Kenjirô Tsuda)

   
zur Startseite

von
erstellt am 01.02.2017 | 14:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen