zur Navigation springen

Kultur

11. Dezember 2016 | 09:07 Uhr

Statt „Neo Magazin Royale“ : Jan Böhmermann will „Wetten, dass..?“ wiederbeleben

vom

Ein Podcast und ein paar Tweets sorgen für Schnappatmung: Gibt es bald tatsächlich wieder „Wetten, dass..?“?

Lange wurde gerätselt, wer einmal Thomas Gottschalk beerben könnte. Jetzt bringt sich Jan Böhmermann selbst ins Spiel. Der durch sein Schmähgedicht bundesweit bekanntgewordene ZDF-Moderator und Comedian plant offenbar „Wetten, dass..?“ zurückbringen.

In seinem Podcast „Fest & Flauschig“ kündigte er an, am kommenden Donnerstag statt des „Neo Magazin Royale“ eine Folge „Wetten, dass..?“ machen zu wollen. „Wir baggern seit zwei Jahren am ZDF rum, dass sie uns mal eine 'Wetten, dass..?'-Sendung machen lassen“, erklärt Böhmermann weiter. „Und zwar gar nicht aus Verarsche oder so, sondern weil ich es schade finde, dass es das nicht mehr gibt. Und weil ich Bock habe, das mal auszuprobieren. Wenn wir jetzt nicht mehr Sendezeit bekommen, verteilen wir das einfach auf drei Wochen.“ Nachdem das ZDF in der vergangenen Woche versehentlich eine alte Folge „Neo Magazin Royale“ ausgestrahlt hatte, konnte er sich angeblich durchsetzen.

Auch auf Twitter kündigte Böhmermann seine Pläne an:

Ob Böhmermanns Forderung tatsächlich ernst gemeint sind oder es sich bloß um gut gemachte Werbung für den Podcast mit Olli Schulz handelt, wird man wohl erst wissen, wenn die nächste Sendung am Donnerstag ausgestrahlt wird.

Böhmermanns Fans sind jedenfalls von der Idee begeistert. Unter dem Hashtag #Wettendass twittern sie seit Samstagabend, als hätten sie wirklich eine typische Folge der Sendung gesehen:

 
 

 

 

zur Startseite

von
erstellt am 09.Okt.2016 | 12:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen