zur Navigation springen

Kultur

05. Dezember 2016 | 15:39 Uhr

Literatur : Das Romantiker-Paar: «Bettine und Achim von Arnim»

vom

Äußerlich waren sie ein ungleiches Paar: Sie dunkel und fast kindlich klein, er groß, blond und blauäugig. Sie war lebendig und ausgesprochen unkonventionell, er ruhig, gesetzt und wohlerzogen. Sie stammte aus dem Frankfurter Bürgertum, er aus dem preußischen Adel.

Trotz dieser Gegensätze führten Bettine Brentano und Achim von Arnim eine gute, wenn auch bisweilen turbulente Ehe. Hildegard Baumgart, eine herausragende Expertin der Arnim-Forschung, hat nun eine ebenso fundierte wie lebendig geschriebene Biografie über das große Romantiker-Paar vorgelegt.

Obwohl uns 200 Jahre von Bettine und Achim von Arnim trennen, scheint uns ihre Beziehung in mancher Hinsicht überraschend modern. Intellektuelle und berufliche Ambitionen wurden bei den beiden oft von Alltagsfragen überlagert, etwa immer wieder auftauchende drückende finanzielle Sorgen oder Erziehungsfragen. Gerade in seiner Widersprüchlichkeit und Zerrissenheit ist uns dieses Schriftstellerpaar erstaunlich nah.

- Hildegard Baumgart: Bettine und Achim von Arnim. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Ehe, Insel Verlag, Berlin, 750 Seiten, 32,00 Euro, ISBN 978-3-458-17661-9 .

zur Startseite

von
erstellt am 16.Aug.2016 | 09:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert