zur Navigation springen

Kultur

10. Dezember 2016 | 23:33 Uhr

Buchkultur : Buchgestalter Forssman erhält Antiquaria-Preis 2017

vom

Forssman überzeugte die Jury mit seiner «akribischen Liebe zum Detail».

Der Buchgestalter Friedrich Forssman aus Kassel wird mit dem Antiquaria-Preis für Buchkultur ausgezeichnet. Seine Arbeiten zeigten eine «akribische Liebe zum Detail», begründete die Jury ihre Entscheidung.

Er konzentriere sich unbeirrbar darauf, «modernen wie historischen Texten ihre schlüssige typographische Physiognomie zu geben». Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird ihm zum Auftakt der Antiquariatsmesse Ludwigsburg Ende Januar verliehen.

Forssman hat die Werkausgaben von Walter Benjamin und Christoph Martin Wieland gestaltet. Auch das Gesamtbild der Publikationen von Verlagen wie Reclam und Weidle sowie von Institutionen wie der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung stammen von ihm.

Antiquaria-Preis

Antiquaria

zur Startseite

von
erstellt am 20.Nov.2016 | 11:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert