zur Navigation springen

Kindernachrichten

08. Dezember 2016 | 15:25 Uhr

Hörbuch : Tom ist ein Meister der Ausreden

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Tom ist kein besonders guter Schüler. Aber eines kann er besonders gut. Ihm fallen immer super Ausreden ein. Mal kann er seine Hausaufgaben nicht machen, weil sein Papier angeblich von Bazillen befallen ist. Mal sagt er, der Füller sei ausgelaufen.

So erklärt sich auch der Name des Hörbuchs: „Tom Gates. Eins-a-Ausreden“. Darin hat der Junge etwas Besonderes vor. Er möchte mit seiner Band bekannt werden. Die Gruppe hat er zusammen mit seinem Freund gegründet. Für seinen großen Auftritt mit der Band fehlt ihm aber noch ein Schlagzeuger.

Natürlich kann man sich neben der Suche nicht richtig um die Schule kümmern, findet der Junge. Er hat alle Hände voll zu tun, auch ohne Hausaufgaben. Tom ist sehr chaotisch. Immer wieder verstrickt er sich in Situationen, bei denen er sich eine gute Ausrede einfallen lassen muss.

Die Geschichte ist so witzig, dass man viel lachen muss. Auch wenn man mal schlechte Laune hat, heitert einen das Hörbuch auf. Gefallen wird es vor allem Jungen, die auch die Geschichten über „Gregs Tagebuch“ gut finden.

Liz Pichon, „Tom Gates: Eins-a-Ausreden“. Ab 9 Jahren. 2 CDs. 15,99 Euro. Verlag: Igel Records.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Jul.2016 | 01:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen