zur Navigation springen

Kindernachrichten

10. Dezember 2016 | 08:04 Uhr

Greenscreen Naturfilm festival : Sind Schneeeulen besondere Eulen?

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Palle fragt die Biologin Franziska Clauss über Schneeeulen aus

Heute stellen Palle und Franziska Clauss euch den tierischen Star aus einem weiteren Film vor.

Palle : Sind Schneeeulen besondere Eulen? Oder warum kennen viele Menschen diese weißen Nachtjäger?

Franziska Clauss: Naja, Palle, jedes Tier ist und hat etwas Besonderes, so wie ja auch jeder Mensch. Schneeeulen kennen viele, weil sie durch ihr Gefieder ganz anders aussehen als andere Eulen, die so gefärbt sind wie ihre hell- und dunkelbraun gemusterte Wald-Umgebung. Hast Du eine Idee, warum Schneeeulen mehr weiß sind?“

Vielleicht leben sie im Schnee?“

Ja, richtig, und nicht im Wald, sondern auf Freiflächen! Sie sind fast so groß wie unsere größte Eule, der Uhu, haben aber einen runden Kopf ohne sichtbare Federbüschel, das weiße Federkleid und dazu noch dicht befiederte Füße, auch gegen die Kälte in der arktischen Tundra, in der sie leben. Das ist eigentlich einmal über den ganzen Norden rund um den Globus von Alaska bis Sibirien und im Winter auch in Nordeuropa. Und sie jagen auch oft tagsüber. Übrigens sind nur die Männchen fast weiß, die Weibchen haben noch viele dunkle Querstreifen am Körper.

Aber Harry Potters Eule Hedwig war weiß!?

Richtig, aber die wurde im Film von einer männlichen Eule gespielt, also der Hedwig.

Wie können denn die Eulen und Käuzchen hören, die keine Ohren am Kopf haben so wie der Uhu?

Palle, das am Kopf sind keine Ohren, sondern nur Federbüschel, die so aussehen. Eulen haben wie alle Vögel ihre Ohrlöcher seitlich am Kopf. Mehr erfährst du in dem Film „ Die Reise der Schneeeule“.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Aug.2016 | 01:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen