zur Navigation springen

Kindernachrichten

07. Dezember 2016 | 23:17 Uhr

Politik : Neue Regeln für Geheimdienste

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Regeln auf dem Schulhof sind viel zu streng. Es muss dringend eine Reform her! So etwas könnten Schülersprecher von ihrer Schulleitung fordern. Doch was bedeutet das genau? Das Wort Reform kommt aus dem Lateinischen. Oft ist davon in der Politik die Rede, wenn etwas verändert oder erneuert werden soll. Gestern stimmten Politiker in Berlin mal wieder über so eine Reform ab.

Dabei ging es um die Geheimdienste in Deutschland. Diese Einrichtungen sind zum Beispiel dafür zuständig, Anschläge in unserem Land zu verhindern. Außerdem gehört es zu ihren Aufgaben, Spione aus anderen Ländern zu erwischen.

Seit einiger Zeit gibt es um dieses Thema immer wieder Ärger. Es war zum Beispiel herausgekommen: Manchmal spionierten deutsche Geheimdienste Menschen aus, obwohl das laut Gesetz nicht erlaubt war. Auch deshalb stimmten die Politiker jetzt für mehrere Veränderungen.

Die Geheimdienste sollen in Zukunft strenger kontrolliert werden. Die Politiker hoffen, dass die Menschen dadurch wieder mehr Vertrauen in die Geheimdienste haben. Andere Leute finden, die neuen Regeln müssten strenger sein.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Okt.2016 | 01:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen