zur Navigation springen

Kindernachrichten

10. Dezember 2016 | 06:09 Uhr

Hörbuch : Mit Mowgli im Dschungel

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Der kleine Junge ist ganz allein im Dschungel. Plötzlich taucht ein Rudel Wölfe auf. Doch der Junge hat keine Angst, er lacht sogar vor Freude. Die Wolfsmutter ist beeindruckt. Sie nennt ihn Mowgli und nimmt ihn ins Rudel auf.

Die berühmte Geschichte ist bereits mehr als 120 Jahre alt. Trotzdem kennen sie auch heute noch viele Kinder. Es gibt Filme, Serien und Bücher über den Jungen im Dschungel. Auch in dem Hörbuch „Das Dschungelbuch. Neu erzählt für Klein und Groß“ dreht sich alles um Mowgli und seine Abenteuer.

Die Wölfe beschützen den Jungen. Denn der böse Tiger Schir Khan will den Menschenjungen fressen. In Acht nehmen muss sich Mowgli auch vor der Riesenschlange Kaa, die die Kunst der Hypnose beherrscht. Neben den Wölfen hat Mowgli zwei weitere Freunde: den Bären Balu und den Panther Baghira. Mit ihnen wird er viele glückliche Momente erleben, aber auch traurige. Denn Mowgli bleibt ein Außenseiter. Nicht alle Tiere wollen ihn im Dschungel haben.

Das Besondere an dem Hörbuch ist die Musik, die Mowglis Abenteuer begleitet. Und dann ist da noch der geniale Sprecher Stefan Kaminski! Wie er für jedes Tier eine andere Stimme findet, lässt einen staunen. Als Schir Khan grollt, knurrt und hechelt der Sprecher wie ein echter Tiger. Am liebsten würde man selbst in Deckung gehen.

Ulrich Maske: „Das Dschungelbuch. Neu erzählt für Klein und Groß.“ Ab 8 Jahren. 2 CDs mit 105 Minuten Laufzeit. 14,99 Euro. Verlag: Jumbo.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Okt.2016 | 01:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen