zur Navigation springen

Kindernachrichten

09. Dezember 2016 | 12:47 Uhr

Buchtipp : Lilly hat Großes vor: Ein Adventskalender zum Lesen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Lilly ist die geborene Weltverbesserin. Das ist auch der Grund, warum sie später einmal bei einer Zeitung arbeiten möchte. Denn Lilly meint, dass man als Journalist das Ungerechte in der Welt aufdecken und die Welt damit ändern kann. Da es aber noch sehr lange hin ist, bis sie mit der Schule fertig ist, muss sie sich erst mal etwas Anderes ausdenken.

Wie passend, dass Weihnachten kurz bevor steht. Daher bastelt sie für ihre Familie einen Adventskalender. In dem Kalender wird der Familie jeden Tag eine Aufgabe gestellt, die sie dann erfüllen müssen. An einem Tag müssen sie auf ihrem Weg zur Arbeit oder zur Schule eine Tüte Müll sammeln. An einem Anderen hat jeder die Aufgabe, zehn Menschen zu umarmen.

Doch das ist nicht das einzig Gute, was Lilly tut. Mit ihrem besten Freund Ivo führt sie einen Internetblog, auf dem sie regelmäßig über Themen schreibt, die ihr am Herzen liegen.

Das bringt ihr auch sehr viel Spaß. Bis zu dem einen Tag, als gemeine Kommentare unter ihren Posts auftauchen. Dieses Buch ist ein Adventskalender-Buch in 24 Kapiteln. Ich habe schon viele solche Bücher gelesen, dieses hat mir aber besonders gut gefallen, weil es so modern ist.Sabine Both, „Lilly – Weihnachten mit Chaosgarantie“. Ab 10 Jahren. 192 Seiten. 9,99 Euro. Verlag: Planet!

zur Startseite

von
erstellt am 22.Nov.2016 | 01:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen