zur Navigation springen

Politik : Letzter Ausflug des Präsidenten

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Noch einmal spazierte der Bundespräsident durch eine alte Stadt, sprach dort mit Kindern und Erwachsenen, lobte die Arbeit der Bürger, schüttelte Hände. Gestern war Joachim Gauck in Wismar im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern unterwegs. Bald wird er solche Ausflüge nicht mehr machen – zumindest nicht als Bundespräsident. Denn seine Amtszeit geht am Wochenende zu Ende. Ab Sonntag übernimmt der Politiker Frank-Walter Steinmeier den Job. Dass Joachim Gauck für seine letzte Reise als Bundespräsident gerade nach Mecklenburg-Vorpommern reist, ist sicher kein Zufall. Aus diesem Bundesland kommt er nämlich.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Mär.2017 | 01:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen