zur Navigation springen

Kindernachrichten

03. Dezember 2016 | 22:48 Uhr

Bücher : Kickende Kinder in spannenden Büchern

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Bald beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Viele Fußball-Fans freuen sich schon darauf. Aber was kannst du bis dahin machen? Na, lesen natürlich!

JACOB UND TOM  MÜSSEN SICH BEWÄHREN

Weil Jacob und Tom gute Stürmer sind, werden sie von einem Talentsucher zu einem Probe-Training eingeladen: und zwar für die Jugendmannschaft eines Bundesliga-Vereins.

Die beiden sind überglücklich und stellen sich schon vor, wie sie zusammen Karriere machen. Vor lauter Träumen verpassen sie, am richtigen Bahnhof auszusteigen. Gerade noch rechtzeitig erreichen sie den Platz und sind ziemlich enttäuscht, als dort noch mehr Jungen stehen. Denn nur EINER soll genommen werden! Mit „Jacob, der Superkicker“ werden Leseanfänger im Handumdrehen zum Profi. Die Sätze sind kurz und einfach. Viele Bilder unterstützen das Verständnis beim Lesen. Zusätzlich gibt es 16 Seiten mit Rätseln und Spielen.

Rüdiger Bertram, „Jacob, der Superkicker: Ein Stürmer zu viel“.
Ab 7 Jahren.  64 Seiten. 7,99 Euro. Verlag: Oetinger.

KOTZBROCKEN MIT GOLDENEN FUSSBALLSCHUHEN

Einen größeren Angeber als Mats Muskel gibt es sicher nicht. Er trägt dämliche, goldene Fußballschuhe und hält sich beim Kicken für unbesiegbar. Es passt zu ihm, dass er schadenfroh ist, als Arno einen Elfmeter verschießt und die Brille einer Lehrerin zu Bruch geht.

Ich-Erzähler Arno erhält als Strafe Fußballverbot auf dem Schulhof und dazu eine Woche Fegedienst. Wirklich, Arno hat die Nase gestrichen voll. In „Mein Fußballsommer“ wird er Mats das Fürchten lehren. Auch wenn der eine Sportskanone ist und Arno schmal wie eine Gurke. Zum Glück hat Arno pfiffige Kumpel an seiner Seite. Aber kann man ohne Trainingsplatz und Trikots wirklich den Fußball-Sommercup gewinnen? Die Comic-Zeichnungen im Buch sind superlustig.

Christian Tielmann, „Mein Fußballsommer oder wie wir Mats Muskel das Fürchten lehrten“.
Ab 8 Jahren.  160 Seiten. 9,99 Euro. Verlag: cbj.

MANUEL NEUERS GLÜCKSHANDSCHUHE

Was ist nur los? Manolo leidet: Seit zwölf Spielen hat der Top-Torjäger nicht mehr ins gegnerische Netz getroffen. Dabei würde er so gerne Fußball-Weltstar werden.

„Der beste Kicker des Universums“ erzählt eine rasante Geschichte. Darin macht sich Manolo auf die Suche nach den verloren gegangenen Glückshandschuhen des Torwarts Manuel Neuer. Wer sie findet, wird mit einem Training beim FC Bayern belohnt. Wurden die Handschuhe vielleicht gestohlen? Auf den Buchseiten sind eine Menge Infos eingestreut. Unter anderem erfährt man, wie Manuel Neuer zum Fußball kam. Im Buch ist Manolos Mutter eine bekannte Sportmoderatorin.

Ulli Potofski, „Der beste Kicker des Universums: Der große Traum vom Titel“.
Ab 8 Jahren. 144 Seiten. 8,99 Euro. Verlag: Arena.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Apr.2016 | 01:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen