zur Navigation springen

Kindernachrichten

04. Dezember 2016 | 07:12 Uhr

Leute : Justin Bieber spielt ein spontanes Konzert

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Eigentlich singt Justin Bieber auf ganz großen Bühnen. Jetzt bekamen die Gäste in einer Kneipe ein kleines Konzert. Davon berichtete die Kneipe in dem Land Kanada am Sonntag. Justin Bieber hatte sich in der Stadt Toronto am Freitagabend ein Basketball-Spiel angeguckt. Doch dann setzte er sich plötzlich an ein Klavier in der Bar und begann zu singen. Der Sänger spielte zwei bekannte Lieder von anderen Bands: „Let it be“ von den Beatles und „Apologize“ von One Republic. Auch seinen eigenen Song „Sorry“ spielte er.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Nov.2016 | 01:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen