zur Navigation springen

Tiere : Frösche haben super Augen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Kleine Quaker können richtig gut gucken.

Wenn wir Menschen nachts im Dunkeln zum Klo tapsen, stoßen wir uns schon mal. Denn wir erkennen dann wenig und schon gar keine Farben.

Grasfrösche hingegen haben so gute Augen, dass sie sogar nachts Farben erkennen können. Forscher haben dafür ein Experiment gemacht: Sie setzten Grasfrösche in einen Eimer. Der Eimer hatte zwei Öffnungen mit einer blauen und einer grünen Abdeckung. „Wenn die Frösche im Dunkeln sind und Licht sehen, springen sie dorthin, um aus dem Eimer herauszukommen“, erklärt eine Expertin. Als die Forscher nur noch wenig Licht in den Eimer ließen, sprangen die Frösche verstärkt auf die grüne Abdeckung zu.

Die Fachleute schließen daraus: Grasfrösche können immer noch Farben sehen, wenn es für uns Menschen schon total dunkel ist.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Mär.2017 | 16:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen