zur Navigation springen

Kindernachrichten

03. Dezember 2016 | 20:44 Uhr

Buchtipp : Ein Wettlauf gegen die Zeit

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Im Buch „Blätterrauschen“ haben die drei Freunde Oliver, Rosa und Iris ungeplant einen Ausflug in die Zukunft unternommen. Doch ihre Erinnerungen daran wurden bei ihrer Rückkehr gelöscht. Dennoch merken sie im zweiten Band „Federflüstern“, dass etwas in ihrer Welt nicht stimmt. Seltsame Personen tauchen auf, die Zeit spielt verrückt und ehe sie sich versehen, befinden sie sich mitten in ihrem nächsten Zeitreise-Abenteuer.

Diesmal geht es ins 19. Jahrhundert. Dort treffen sie unter anderem den berühmten Autoren Mark Twain, nervige Polizisten und alte Bekannte. Schnell wird jedoch klar, dass hinter dem ganzen mehr als nur eine versehentliche Reise in die Vergangenheit steckt, und auch ihre neue Zeitreisefreundin aus der Zukunft Lucia verschweigt etwas. Die Freunde werden immer tiefer in die Geschichte verstrickt und müssen feststellen, dass sie nicht mehr einfach in ihr altes Leben zurückkehren können.

„Federflüstern“ ist und genauso mitreißend und spannend wie „Blätterrauschen“. Die Personen, die einem schon im ersten Teil ans Herz gewachsen sind, müssen sich auch dieses Mal wieder mit nur fast sicheren Zeitreisen und ihren Folgen zurechtfinden.

Holly-Jane Rahlens, „Federflüstern“.

Ab 11 Jahren. 352 Seiten. 16,99 Euro. Verlag: Rowohlt.

zur Startseite

von
erstellt am 04.Nov.2016 | 01:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen