zur Navigation springen

Kindernachrichten

08. Dezember 2016 | 23:14 Uhr

Tiere : Ein Schwimmbad für vier Pfoten

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Hund Fipsi lässt sich nur von einem Leckerli ins Wasser locken. Einmal drin, strampelt er aber mutig drauflos. Fipsi besucht ein Schwimmbad speziell für Hunde in Baden-Würtemberg. Hier können Menschen ihre Vierbeiner schwimmen lassen. Vielen Hunden macht das Spaß. Aber nicht nur das. Fachleute sagen: Es ist auch gesund, zum Beispiel für die Knochen, die Ausdauer oder den Muskelaufbau des Hundes.

Manche Hunde haben große Angst vor dem Schwimmen. Auch solche Tiere kommen ins Bad. Dort werden sie langsam ans Wasser gewöhnt. So wie Fipsi. Sein Frauchen fährt gern ans Meer und Fipsi soll beim nächsten Urlaub mitschwimmen. So fleißig wie er übt, klappt das bestimmt.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Sep.2016 | 01:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen