zur Navigation springen

Kindernachrichten

10. Dezember 2016 | 11:57 Uhr

Leute : Ein Flüchtling wird Youtube-Star

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Schon seit ein paar Jahren lebt Firas Alshater in Deutschland. In seinem Heimatland Syrien war er Schauspieler und Filmemacher. Dann musste er aus dem Land fliehen. Denn dort herrschen Krieg und Gewalt. Doch seinem Beruf ist er bis heute treu geblieben. Hier in Deutschland wurde Firas mit einem Video im Internet bekannt. Darin fordert er Passanten auf, ihn zu umarmen, wenn sie keine Angst vor einem Fremden hätten. Er will damit für ein besseres Zusammenleben zwischen Deutschen und Menschen aus anderen Ländern werben.

Inzwischen ist der Mann ein richtiger Star auf Youtube. Er erzählt von seinen Erfahrungen in Deutschland und Syrien. Das ist oft sehr lustig. Zum Beispiel, wenn er Späße über die Ämter und den vielen Papierkram macht. Manchmal erzählt Firas aber auch über traurige Dinge wie etwa von Fremdenhass oder dem Krieg in seiner Heimat. In den sozialen Medien hat Firas mit seiner Video-Reihe längst viele Fans gewonnen. Nun hat er auch ein Buch veröffentlicht.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Nov.2016 | 01:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen