zur Navigation springen

Kindernachrichten

05. Dezember 2016 | 01:36 Uhr

Der schiefe Turm von Bad Frankenhausen

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Ups, dieser Kirchturm steht aber ganz schön schief in der Landschaft. Er ist 56 Meter hoch und schon mehr als 630 Jahre alt. Gebaut wurde er damals natürlich gerade. Aber der Untergrund unter dem Turm gab im Laufe der Jahrzehnte nach.

Millimeter für Millimeter neigte sich das Bauwerk zur Seite. Irgendwann war der Turm sogar schiefer als der berühmte schiefe Turm von Pisa in Italien.

Der deutsche Turm steht in Bad Frankenhausen im Bundesland Thüringen. Einige Leute dort sagten immer wieder: Wir müssen den Turm abreißen, sonst kippt er irgendwann um. Dann aber wurde entschieden, dass der Turm gesichert wird, zum Beispiel mit Hilfe von Stahlstützen. Die Arbeiten sollen in den nächsten Tagen abgeschlossen werden. Dann ist der Turm zwar immer noch schief - aber immerhin sicher.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Jul.2016 | 01:12 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen