zur Navigation springen

Kindernachrichten

09. Dezember 2016 | 12:50 Uhr

Buchtipp : Abtauchen in die fantastische Welt der Drachen, Steinzwerge und Senfwichtel

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Steinzwerge, Sphinxe, stachlige Schlammfresser und Senfwichtel. Das sind nur einige der fantastischen Geschöpfe aus „Drachenreiter – Die Feder eines Greifs“. Das ist das neue Kinderbuch von Autorin Cornelia Funke. Es erscheint nächste Woche Montag.

Hauptfigur ist der Drachenreiter Ben. Der Waisenjunge lebt bei seiner Pflegefamilie in Mimameiðr. Das ist eine Schutzstation für Fabelwesen, wo diese vor menschlicher Gier und Neugierde sicher sind.

Ben ist vor nicht langer Zeit auf dem Silberdrachen Lung geritten, der mit seinen Artgenossen am „Saum des Himmels“ lebt. Die Trennung voneinander fiel den Freunden schwer. Bald werden die zwei sich wiedersehen, obwohl die Umstände nicht günstig sind.

Ben, sein Pflegevater, der Homunkulus Fliegenbein und andere Helfer haben sich in den indonesischen Dschungel aufgemacht. Dort wollen sie die Sonnenfeder eines Greifs besorgen. Denn nur solch eine Feder kann die drei letzten Pegasusfohlen retten.

Die Zeit ist knapp. Freiwillig geben die Greife ihre seltenen Sonnenfedern nicht her. Ein Greif ist ein Mischwesen aus Löwe und Raubvogel. Als die Gruppe gefangen genommen wird, kann nur noch Drache Lung helfen. Werden Ben und seine Freunde die gefährliche Mission überleben?

Das fantastische Kinderbuch lässt das Herz höher schlagen. Mach dich auf ein ungewöhnlich mitreißendes Abenteuer gefasst! Die schwarz-weißen Bilder im Buch stammen von der Autorin Cornelia Funke selbst. Der Vorgängerband erschien vor 19 Jahren und wurde auf der ganzen Welt erfolgreich verkauft. Man muss diesen ersten Teil schon kennen, um die Fortsetzung zu verstehen. Gewidmet hat Cornelia Funke das Buch all denen, „die den Mut haben, zu beschützen, statt zu beherrschen, zu behüten, statt zu plündern und zu erhalten, statt zu zerstören“.

Die Autorin nutzt ihre Berühmtheit und setzt sich zum Beispiel für den Artenschutz ein. Dazu passt, dass alle Drachenreiter-Leser an einem Gewinnspiel teilnehmen können. Gewinnen kann man eine Patenschaft für einen Orang-Utan. Diese Affen sind bedroht. In freier Natur leben sie nur noch auf den Inseln Borneo und Sumatra im Pazifischen Ozean.

Cornelia Funke. Drachenreiter Band 2: „Die Feder eines Greifs“. Ab 10 Jahren. 416 Seiten. 18,99 Euro. Verlag: Dressler.

 

zur Startseite

von
erstellt am 21.Sep.2016 | 01:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen