zur Navigation springen

Kindernachrichten

03. Dezember 2016 | 18:40 Uhr

Internet : Abenteuer in der Tiefe von Nord- und Ostsee

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Jetzt geht es auf Tauchstation! Auf der Internet-Seite www.nordmeerforscher.de kannst du ein Abenteuer in den Tiefen der Ostsee und Nordsee erleben. Steig einfach in das gelbe Unterwasser-Boot ein. Dann kannst du unbekannte und unheimliche Unterwasser-Wesen entdecken.

Nordmeerforscher ist ein Lernspiel, in dem du als junger Wissenschaftler das Meer und ihre Bewohner erforschst. An der Seite von Kapitän Hansen musst du mehrere Aufgaben erfüllen. Der Kapitän braucht deine Hilfe, um etwa den Bestand bedrohter Fische zu untersuchen.

Zunächst steuerst du dein Boot mit den Pfeiltasten über den Meeresboden. Danach musst du zum Beispiel die Werkzeuge des Expeditions-Boots bedienen. Du knipst auch Fotos von Fischen oder Robben und reparierst kaputte Untersee-Kabel. Das ist manchmal gar nicht schwer – und ein anderes Mal ganz schön knifflig.

Im Meer kannst du 20 heimische Fischarten entdecken. Aber auch versunkene Schätze wie Schiffswracks oder Goldmünzen. Wenn du nicht mehr weiter weißt, schau dich einfach auf deinem Info-Pad im Nordmeer-Archiv um. Dort findest du viele nützliche Hinweise – und lernst ganz nebenbei, wie man die Gewässer und ihre Lebewesen schützt.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Okt.2016 | 01:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen