zur Navigation springen

Deutschland & Welt

06. Dezember 2016 | 18:59 Uhr

Was geschah am ... : Kalenderblatt 2016: 20. September

vom

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. September 2016:

38. Kalenderwoche

264. Tag des Jahres

Noch 102 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Eustachius, Giovanni, Warin

HISTORISCHE DATEN

2015 - Das Linksbündnis Syriza von Alexis Tsipras gewinnt die Parlamentswahl in Griechenland.

2014 - Bei den Parlamentswahlen in Neuseeland baut die Nationale Partei von Ministerpräsident John Key ihren Stimmenanteil auf rund 47 Prozent aus. Key, der seit 2008 im Amt ist, bleibt damit Regierungschef.

2011 - Schwule und Lesben im US-Militär haben keine Diskriminierung mehr zu befürchten - auch wenn sie sich offen zu ihrer Homosexualität bekennen. Dies sieht eine Neuregelung vor, die nach jahrelangem Tauziehen offiziell in Kraft tritt.

2006 - Der Bundestag gibt grünes Licht für den ersten bewaffneten Nahost-Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr. Er stimmt der Entsendung von bis zu 2400 Soldaten für die Libanon-Mission zu.

1996 - In einer Urabstimmung sprechen sich die Mitglieder des westdeutschen PEN-Clubs für eine Vereinigung mit dem ostdeutschen Pendant aus.

1951 - Der «Interzonenhandel» zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR wird durch das «Berliner Abkommen» geregelt.

1946 - Im südfranzösischen Cannes findet zum ersten Mal das Internationale Filmfestival («Festival International du Film») (bis 5. Oktober) statt.

1898 - Die Tageszeitung «Berliner Morgenpost» erscheint zum ersten Mal.

1697 - Der Pfälzische Erbfolgekrieg, den Ludwig XIV. angezettelt hatte, endet mit dem Frieden von Rijswijk (Niederlande).

AUCH DAS NOCH

2003 - dpa meldet: Der Berliner Koch Björn Herkendell ist neuer Sauerbratenchampion. Im vogtländischen Auerbach überzeugte der 31-Jährige die Zungen der Juroren beim Wettkochen mit einem süßsauren Braten in lieblicher Soße, angerichtet mit Speckkohl und Kartoffelpüree.

GEBURTSTAGE

1951 - Javier Marías (65), spanischer Schriftsteller («Mein Herz so weiß»)

1941 - Philipp Vandenberg (75), deutscher Schriftsteller («Sixtinische Verschwörung»)

1929 - Vittorio Taviani (87), italienischer Regisseur («Padre Padrone - Mein Vater, mein Herr»), arbeitet mit seinem Bruder Paolo zusammen

1916 - Rudolf-August Oetker, deutscher Unternehmer, Enkel des Firmengründers Dr. August Oetker, Konzernchef der Oetker Holding als Alleineigner 1944-1981, gest. 2007

1908 - Alexander Mitscherlich, deutscher Psychoanalytiker und Sozialpsychologe («Die Unfähigkeit zu trauern: Grundlagen kollektiven Verhaltens»), gest. 1982

TODESTAGE

2006 - Sven Nykvist, schwedischer Kameramann («Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins»), geb. 1922

1999 - Willy Millowitsch, deutscher Sänger und Schauspieler («Schnaps, das war sein letztes Wort»), Leiter des Kölner Millowitsch-Theaters 1940-96, geb. 1909

zur Startseite

von
erstellt am 19.Sep.2016 | 23:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert