zur Navigation springen

Deutschland & Welt

05. Dezember 2016 | 01:28 Uhr

Geschichte : Kalenderblatt 2016: 18. Juli

vom

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Juli 2016:

29. Kalenderwoche

200. Tag des Jahres

Noch 166 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Answer, Arnold, Arnulf, Friedrich, Odilia, Radegund

HISTORISCHE DATEN

2014 - Kapitän Philipp Lahm erklärt fünf Tage nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft überraschend seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

2012 - Bei einem Anschlag auf einen mit israelischen Touristen besetzen Reisebus werden an der bulgarischen Schwarzmeerküste sieben Menschen getötet und mehr als 30 verletzt.

2011 - Der Kommandeur der internationalen Truppen in Afghanistan, US-General David Petraeus, räumt offiziell seinen Posten und übergibt die Befehlsgewalt an den amerikanischen General John R. Allen.

2006 - Der US-Senat stimmt einer Ausweitung der Stammzellenforschung mit Staatsgeldern zu. Die Vorlage war umstritten, weil damit in Fruchtbarkeitskliniken übrig gebliebene Embryonen für Forschungszwecke verwendet werden dürfen. Präsident George W. Bush legt später sein Veto ein.

2002 - Bundeskanzler Gerhard Schröder entlässt Verteidigungsminister Rudolf Scharping (beide SPD) und bestimmt SPD-Fraktionschef Peter Struck zu dessen Nachfolger. Auslöser sind Berichte über Geheimhonorare eines Frankfurter PR-Unternehmers.

1994 - Bei einem Anschlag auf ein jüdisches Zentrum in Buenos Aires werden 85 Menschen getötet und mehr als 300 verletzt.

1993 - Die Wahlen zum japanischen Unterhaus beenden die 38-jährige Alleinherrschaft der Liberaldemokratischen Partei (LDP).

1985 - Bundeskanzler Helmut Kohl bestreitet vor einem Untersuchungsausschuss des rheinland-pfälzischen Landtags, von unzulässigen Praktiken bei Parteispenden gewusst zu haben.

1870 - Das Erste Vatikanische Konzil - von Papst Pius IX. 1869 einberufen - bestätigt das «Dogma der päpstlichen Unfehlbarkeit» in Glaubensfragen.

AUCH DAS NOCH

2012 - dpa meldet: Olympia-Fans können nach den Spielen in den Betten ihrer Idole aus dem olympischen Dorf in London schlafen. Die 11 000 Einzelbetten der Athleten stehen zum Stückpreis von 39,99 Pfund (rund 50 Euro) zum Verkauf. Die Matratze kostet noch einmal 49 Pfund extra.

GEBURTSTAGE

1986 - Anna Fischer (30), deutsche Schauspielerin und Sängerin («Teufelsbraten»)

1951 - Elio Di Rupo (65), belgischer Ministerpräsident 2011-2014

1941 - Frank Farian (75), deutscher Popmusik-Produzent (Boney M)

1921 - John Glenn (95), amerikanischer Astronaut und Politiker, umrundet 1962 als erster Amerikaner die Erde, Senator von Ohio 1974-1999

1864 - Ricarda Huch, deutsche Schriftstellerin («Herbstfeuer»), gest. 1947

TODESTAGE

1966 - Konrad Heiden, deutsch-amerikanischer Journalist und Schriftsteller («Geschichte des Nationalsozialismus»), 1940 in die USA emigriert, geb. 1901

1996 - Hans Katzer, deutscher Sozialpolitiker (CDU), Bundesminister (1965-1969), geb. 1919

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jul.2016 | 23:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert