zur Navigation springen

Deutschland & Welt

09. Dezember 2016 | 12:49 Uhr

Geschichte : Kalenderblatt 2016: 14. Juli

vom

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Juli 2016:

28. Kalenderwoche

196. Tag des Jahres

Noch 170 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Goswin, Kamillus, Roland, Ulrich

HISTORISCHE DATEN

2015 - Nach 13-jährigem diplomatischen Ringen einigen sich die UN-Vetomächte, Deutschland und der Iran in Wien auf ein Abkommen, das die Atomkapazitäten der Islamischen Republik deutlich verringert.

2010 - Mit einem neuen E-Mail-Angebot will die Deutsche Post das Briefgeheimnis in die Internet-Ära bringen. Der in Bonn vorgestellte E-Postbrief kostet allerdings das gleiche Porto wie der klassische Brief, 55 Cent. Die Registrierung ist kostenlos.

2006 - Erstmals trifft sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Zuwanderern und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kirchen zu einem Integrationsgipfel, um über Probleme bei der Eingliederung von Ausländern zu beraten.

2000 - Der Bundesrat billigt die Green Card-Pläne der Bundesregierung. Damit können ab dem 1. August ausländische Computer-Spezialisten außerhalb der EU angeworben werden.

1994 - Die Nationale Armutskonferenz klagt über eine verfehlte Sozialpolitik und warnt vor einer durch Armut hervorgerufenen sozialen und politischen Zerreißprobe in Deutschland.

1986 - Das Bundesverfassungsgericht verkündet, dass Parteispenden nur noch bis zu einer Höhe von 100 000 Mark (51 000 Euro) steuerlich absetzbar sind.

1966 - Der Franzose Lucien Aimar gewinnt die 53. Tour de France.

1916 - Der französische Präsident Raymond Poincaré fordert von Deutschland die Rückgabe von Elsass-Lothringen als Vorbedingung für einen Waffenstillstand im Ersten Weltkrieg.

1683 - Ein großes türkisches Heer unter der Führung des Großwesirs Kara Mustafa beginnt mit der Belagerung Wiens.

AUCH DAS NOCH

2003 - dpa meldet: Jan Naets, ein 26-jähriger Sozialarbeiter aus Antwerpen, hat die erste belgische Meisterschaft im Computer-Weitwurf gewonnen. Mit ausgefeilter Wurftechnik - rückwärts über den Kopf - schleuderte der Streetworker einen ausgedienten PC im Wettbewerb 14 Meter weit.

GEBURTSTAGE

1974 - Martina Hill (42), deutsche Schauspielerin («Knallerfrauen»)

1939 - Karel Gott (77), tschechischer Schlagersänger («Einmal um die ganze Welt»)

1926 - Harry Dean Stanton (90), amerikanischer Filmschauspieler («Paris, Texas», «Pretty in Pink»)

1916 - Natalia Ginzburg, italienische Schriftstellerin («Die Stadt und das Haus»), gest. 1991

1904 - Isaac Bashevis Singer, amerikanischer Schriftsteller («Feinde. Die Geschichte einer Liebe»), Nobelpreis für Literatur 1978, gest. 1991

TODESTAGE

2015 - Wolf Gremm, deutscher Film- und Fernsehregisseur («Im Schatten der Angst», «Kamikaze 1989»), geb. 1942

2011 - Leo Kirch, deutscher Medienunternehmer, geb. 1926

zur Startseite

von
erstellt am 13.Jul.2016 | 23:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert