zur Navigation springen

Deutschland & Welt

03. Dezember 2016 | 14:40 Uhr

Was geschah am... : Kalenderblatt 2016: 13. November

vom

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. November 2016:

45. Kalenderwoche, 318. Tag des Jahres

Noch 48 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Agostina, Himer, Karl, Siard, Stanislaus, Wilhelm

HISTORISCHE DATEN

2015 - Bei einer Serie koordinierter Anschläge in Paris töten Kommandos der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) 130 Menschen, darunter zwei Deutsche. Außerdem sterben sieben Terroristen.

2014 - Im Düsseldorfer Al-Kaida-Prozess verurteilt das Oberlandesgericht die vier Angeklagten zu hohen Haftstrafen. Nach Überzeugung des Gerichts wollte die sogenannte Düsseldorfer Zelle im Auftrag der Al-Kaida-Führung Terroranschläge in Deutschland verüben. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

2005 - Bei einem Giftanschlag auf die Bodensee-Wasserversorgung hat ein unbekannter Täter zwei geöffnete Kanister mit Pflanzenschutzmitteln im Überlinger See versenkt. Zulässige Grenzwerte sind nicht überschritten.

2001 - Mehr als fünfzehn Jahre nach dem Bombenattentat auf die Discothek La Belle verurteilt das Berliner Landgericht vier der Angeklagten zu langjährigen Haftstrafen. Das Attentat ist laut Urteil von Mitarbeitern des libyschen Geheimdienstes geplant worden. 2004 wird das Urteil rechtskräftig.

1996 - In Rom beginnt ein Welternährungsgipfel, auf dem Delegierte aus 194 Ländern ein Aktionsprogramm zur «Abschaffung des Hungers in allen Ländern» vereinbaren.

1994 - Schweden entscheidet sich in einer Volksabstimmung mit 52,2 Prozent der Stimmen für den Beitritt zur Europäischen Union.

1976 - Vor dem Gelände des geplanten Kernkraftwerks Brokdorf beginnen zweitägige gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten (sogenannte «Brokdorf II»-Demonstration).

1926 - Der Reichstag nimmt mit den Stimmen der Koalition und der SPD das Gesetz über die Erwerbslosenfürsorge an. Eine Regierungskrise ist damit zunächst behoben.

1002 - Um einem angeblichen Aufstand der dänischen Bevölkerung zuvorzukommen, gibt Ethelred II., König der Angelsachsen, den Befehl, alle Dänen in seinem Reich zu töten («St. Brice's Day Massaker»).

AUCH DAS NOCH

2008 - dpa meldet: Mit der bis dahin größten Versammlung von Menschen in Unterhosen haben am Londoner Bahnhof St. Pancras 116 Menschen eine neue Bestmarke für das Guinness-Buch der Rekorde aufgestellt.

GEBURTSTAGE

1971 - Julia Jäkel (45), deutsche Verlagsmanagerin, Leiterin von Gruner+Jahr seit 2013

1969 - Gerard Butler (47), britischer Schauspieler («300»)

1941 - Eberhard Diepgen (75), deutscher Politiker (CDU), Regierender Bürgermeister von Berlin 1991-2001 und 1984-1989

1938 - Jean Seberg, amerikanische Filmschauspielerin («Außer Atem»), gest. 1979

1936 - Dacia Maraini (80), italienische Schriftstellerin und Journalistin («Die stumme Herzogin»)

TODESTAGE

1986 - Rudolf Schock, deutscher Tenor (Hauptdarsteller im Film «Du bist die Welt für mich»), geb. 1915

1981 - Gerhard Marcks, deutscher Bildhauer und Grafiker, Gründer und Leiter der Bauhaus-Töpferei in Dornburg/Saale ab 1920, geb. 1889

zur Startseite

von
erstellt am 12.Nov.2016 | 23:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert