zur Navigation springen

Deutschland & Welt

07. Dezember 2016 | 21:22 Uhr

EU : Irland widerspricht Brüsseler Entscheidung

vom

Die irische Regierung hat der Entscheidung der EU-Kommission zu Steuervergünstigungen für den US-Internetriesen Apple widersprochen. «Irland hat Apple keine Steuervorteile gewährt», hieß es in einer Stellungnahme der irischen Regierung.

Sämtliche fällige Steuern seien bezahlt worden und es seien keine unerlaubten staatlichen Beihilfen gewährt worden.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Aug.2016 | 12:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert