zur Navigation springen

Fernsehen

08. Dezember 2016 | 15:25 Uhr

Netflix : Ein Jahr im Leben der Gilmore Girls: Die Kultserie kommt zurück

vom

Neun Jahre sind seit dem letzten Treffen mit Lorelai und Rory vergangen. Endlich erfahren wir, was seitdem passiert ist.

Los Angeles | Lange müssen die Fans nicht mehr warten. Am 25. November startet die neue Staffel der Gilmore Girls auf Netflix. Die Staffel „A Year in the Life“ besteht aus vier 90-minütigen Folgen und spielt jeweils im Frühling, Sommer, Herbst und Winter eines Jahres.

Offensichtlich hat sich seither kaum etwas am hohen Redetempo, geballten Wortwitz und den vertrauten Kulissen der Bilderbuchstadt „Stars Hollow“ verändert, doch die Figuren stehen an einem Scheideweg.

Nach neun Jahren ist es höchste Zeit aufzufrischen, wo die Figuren zuletzt standen und über Gerüchte zu neuen Staffel zu spekulieren.

Lorelai Gilmore

Lorelai Gilmore (Lauren Graham), Tochter von Richard und Emily Gilmore und Mutter von Rory, wurde mit 16 schwanger. Weil sie sich mit ihren Eltern stritt lief sie davon und zog Rory allein groß.

Nachdem sie zuerst in einem Hotel als Managerin arbeitet, eröffnet sie später ein eigenes Inn mit ihrer Freundin Sookie. Sie liebt Kaffee, redet viel und schnell und gerät immer wieder mit dem Kleinstadtleben der fiktiven Stadt „Stars Hollow“ aneinander.

Zwei Männer spielen in Lorelais Leben eine immer wiederkehrende Rolle. Rorys Vater Christopher, der immer wieder in ihr Leben tritt und der Imbissbesitzer Luke. Nach einigem Hin und Her werden Luke und Lorelai in der fünften Staffel ein Paar. Jedoch trennen sie sich in der siebten Staffel und Lorelai heiratet Christopher. Am Ende ist aber doch Luke der Auserwählte, als Lorelai ihn auf Rorys Abschiedsparty küsst.

Ob die beiden neun Jahre immer noch zusammen sind und vielleicht sogar geheiratet haben?

Rory Gilmore

 

Die zielstrebige Rory Gilmore (Alexis Bledel) studiert in Yale mit dem Ziel eines Tages Journalistin zu werden. Im Laufe der sieben Staffeln hat sie drei wichtige Beziehungen. Ihren ersten Freund Dean, mit dem sie später noch einmal zusammen kommt, den rebellischen Jess und Logan, den sie in Yale kennenlernt.

Logan und Rory verloben sich. Doch als er ihr in der siebten Staffel ein Ultimatum setzt, entweder mit ihm nach Kalifornien zu ziehen oder die Beziehung zu beenden, gibt sie ihm wortlos den Ring zurück.

Im Staffelfinale erhält Rory die Möglichkeit als Reporterin bei einem Onlinemagazin zu arbeiten und Barack Obama bei seinem Wahlkampf zu begleiten, das sie annimmt.

Hat sie 2016 den beruflichen Erfolg, den sie sich immer gewünscht hat und wer könnte der Mann an ihrer Seite sein? So viel kann man sagen: Alle drei ihrer Exfreunde werden in der neuen Staffel vorkommen.

Emily Gilmore

 

Der heimliche Star der Serie ist Lorelais Mutter Emily Gilmore (Kelly Bishop). Sie verbringt viel Zeit damit Wohltätigkeitsveranstaltungen zu veranstalten und legt viel Wert auf Anstand und Auftreten. Sie ist außerdem schwer sie zufriedenzustellen und kommt daher mit Lorelais unkonventioneller Art nicht zurecht. Im Laufe der Staffeln verbessert sich ihre Beziehung aber zunehmend. 

Zu Beginn der Serie führt sie ein wöchentliches Abendessen mit ihrer Tochter und Enkeltochter als Bedingung für die Rorys finanzielle Unterstützung auf der Privatschule und auf dem College ein. Sie und ihr Ehemann Richard Gilmore (Edward Herrmann) trennen sich kurzweilig, finden aber in der fünften Staffel wieder zueinander und erneuern ihr Ehegelübde in einer feierlichen Zeremonie.

Die Rolle des Richard Gilmore fehlt in der neuen Staffel, denn der Schauspieler Edward Hermann starb Ende 2014. Sein Tod wurde in die Fortsetzung der Serie integriert, und so muss Emily ihr Leben als Witwe neu ordnen.

Luke

 

Der grummelige Luke ist der Besitzer von „Luke's Diner“, wo die beiden Gilmore Girls für ihre tägliche Kaffedosis und Pancakes einkehren. Hinter seiner harten Schale steckt aber natürlich ein weicher Kern, und so wartete man als Zuschauer seit der ersten Staffel auf den Moment, an dem Lorelai und er endlich zueinander finden.

Lane

 

Lane ist eine langjährige Freundin von Rory. Ihre Leidenschaft für den Rock 'n' Roll bringt ihr immer wieder Ärger mit der strengen, koreanischen und christlichen Mutter ein. Sie beginnt eine Beziehung zu ihrem Bandkollegen Zack, den sie am Ende der sechsten Staffel heiratet. Kurz danach bekommt sie Zwillinge. Als Zack das Angebot bekommt mit einer anderen Band auf Tour zu gehen, bleibt sie alleine mit den Kindern in Stars Hollow zurück. Ob sie heute immer noch alleine mit den beiden Jungs ist?

Sookie

Sookie ist die beste Freundin von Lorelai und gemeinsam führen die beiden ein Gasthaus. Sie ist außerdem die Köchin im „Dragonfly Inn“. Mit ihrem Ehemann Jackson hat sie zwei Kinder. In der neuen Staffel wird sie wohl leider nur für eine kurze Sequenz zurückkehren.

Ein Wiedersehen gibt es in der neuen Staffel auch mit anderen bekannten Gesichtern, wie dem verrückten Tausendsassa Kirk, der ehrgeizigen Paris Geller und dem extravaganten Hotelportier Michel. Bis zur Austrahlung ranken sich noch viele Geheimnisse um die neue Staffel. Das verleitet zu Spekulationen und so suchen die Fans überall nach kleinen Hinweisen.

Bedeutet der Apfel auf diesem Bild etwa, dass Rory mittlerweile schwanger ist? Schließlich mochte Lorelei, die sonst eher für ihre schlechte Ernährung bekannt ist, nur während der Schwangerschaft Äpfel essen.

Pop-Tart appetizers to hold us over 'till the pizza comes. And one apple.

Ein von @gilmoregirls gepostetes Foto am

Außerdem meinen einige aufmerksame Beobachter, einen Kinderwagen in der Reflexion des Toasters sehen zu können.

Because Dirty Whore was taken.

Ein von @gilmoregirls gepostetes Foto am

 

Die Antwort auf diese und die vielen anderen Fragen werden wir wohl erst am 25. November erfahren, wenn die vier Folgen endlich auf Netflix zu sehen sind.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Nov.2016 | 15:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen