zur Navigation springen

Deutschland & Welt

09. Dezember 2016 | 22:26 Uhr

Kriminalität : Debatte über Konsequenzen nach Anschlägen

vom

«Wir müssen wissen, wer im Land ist», sagt Horst Seehofer. Doch kann man mit mehr Sicherheitsüberprüfungen eine kriminelle Motivation von möglicherweise psychisch gestörten Flüchtlingen erkennen? Nach dem Schock über die Anschläge der vergangenen Tage wird über Konsequenzen diskutiert: Ist der Staat genug gegen solche Attacken gewappnet?

Erklärung Seehofer

Pressemitteilungen Polizei Mittelfranken

Erklärung Bundesanwaltschaft

Amak-Video

zur Startseite

von
erstellt am 26.Jul.2016 | 11:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert