zur Navigation springen

Computer

09. Dezember 2016 | 14:37 Uhr

Technik : Webseite zeigt Mission: Sonde Juno erreicht den Jupiter

vom

Rund fünf Jahre war Juno zum Jupiter unterwegs, nun ist die Sonde an dem riesigen Gasplaneten angekommen. Ihre Aufgabe: Nachsehen, ob es einen festen Planetenkern gibt, das Magnetfeld des Himmelskörpers untersuchen und neue Erkenntnisse über seine Atmosphäre sammeln.

Details zur spektakulären Mission der Sonde gibt die US-Weltraumbehörde Nasa in englischer Sprache auf einer eigens eingerichteten Juno-Webseite unter www.missionjuno.swri.edu. Neben einer Erklärung der Mission sind dort Bilder und Videos zu sehen. Infografiken zeigen den komplizierten Weg der Sonde durch das Sonnensystem. Auch der Projektverlauf von der Planung der Mission über den Bau der Sonde, den Start und die Reise zum immerhin rund 780 Millionen Kilometer entfernten Jupiter wird erläutert. Und die Webseite verrät das unvermeidliche Ende der kosmischen Reisenden: Für ihre finalen Untersuchungen wird Juno in die Atmosphäre des Gasriesen eintauchen - und dabei verbrennen.

Juno-Webseite der NASA (Englisch)

Webseite Mission Juno (Englisch)

zur Startseite

von
erstellt am 18.Jul.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert