zur Navigation springen

Computer

05. Dezember 2016 | 01:36 Uhr

Technik : «Pokémon Go»: Update bringt Verbesserungen

vom

Mit dem jüngsten Update von «Pokémon Go» können Spieler wieder in der Nähe gesichtete Monster aufrufen. Außerdem gibt es Erfahrungspunkte für besonders gelungene Pokéballwürfe, Nutzer können auch ihre Trainernamen nachträglich einmal ändern.

Damit die Smartphonebatterie bei der virtuellen Monsterjagd nicht allzu schnell entleert wird, gibt es nun auch wieder den Stromsparmodus. Das Update steht kostenlos in den App Stores bereit.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Aug.2016 | 16:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert