zur Navigation springen

Computer

02. Dezember 2016 | 19:09 Uhr

Technik : Günstiger Arbeitsspeicher: Guter Zeitpunkt zum Aufrüsten

vom

Für Besitzer von Desktop-PCs und Notebooks ist das Aufrüsten des Arbeitsspeichers (RAM) derzeit besonders interessant. Die Preise für die meist eingesetzten DDR3- und DDR4-SDRAM-Module seien in den vergangenen Monaten kontinuierlich gefallen.

Pro Gigabyte (GB) Speicher zahle man bei den günstigsten Modulen aktuell weniger als drei Euro und damit nur etwa halb so viel wie noch vor einem Jahr, berichtet das Fachportal «Heise online». Überstürzen muss man beim RAM-Kauf aber nichts. Ein Preisanstieg für die Module sei erst wieder ab 2017 zu erwarten, so die Experten.

Neben dem Einbau einer SSD-Festplatte ist das Aufrüsten des Rechners mit mehr Arbeitsspeicher (RAM) eine der effektivsten Maßnahmen, um das Arbeitstempo des Rechners zu beschleunigen. Bei zwei vorhandenen Speicherbänken empfiehlt es sich grundsätzlich, zwei Speichermodule gleicher Größe einzusetzen. Denn dann arbeitet der Speicher automatisch im besonders schnellen, sogenannten Dual-Channel-Mode.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Jul.2016 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert